Zystische Veränderungen der Bauchspeicheldrüse - Immer gutartig? Wann operieren?

Mittwoch 19. 6. 19. Jun 2024

Zystische Veränderungen der Bauchspeicheldrüse werden aufgrund der stetig besser werdenden Bildgebung immer häufiger als Zufallsbefund diagnostiziert. Leider sind diese Veränderungen nicht immer harmlos, sondern können Vorstufen eines bösartigen Bauchspeicheldrüsenkrebses darstellen. 

Die Unterscheidung zwischen harmlosen, kontrollbedürftigen und operationswürdigen Befunden stellt häufig eine Herausforderung dar. Wann eine Operation sinnvoll oder sogar geboten ist, erläutert und diskutiert Prof. Dr. Alexander Novotny, Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie im Klinikum Freising.

Wann: 19. Juni 2024, 19.00 Uhr
Wo: VHS Moosburg

Der Eintritt ist frei. Um eine vorherige Anmeldung über die VHS Moosburg (Telefon/E-Mail) wird gebeten!

Der Vortrag findet im Rahmen der medizinischen Veranstaltungsreihe „Gesundheit aktuell" statt und in Kooperation mit der VHS Moosburg. Alle Vorträge werden gut verständlich aufbereitet - der Zuhörer muss kein medizinisches Fachwörterbuch mitbringen.