Veranstaltungen

Das ganze Jahr veranstaltet das Klinikum Freising kostenlose Vorträge, Tagungen und Messen. Grundsätzlich stehen diese Veranstaltungen allen offen – egal ob Patienten, Angehörigen, Mitarbeitern oder medizinisch interessiertem Publikum. Eine Ausnahme sind medizinische Fachveranstaltungen, die als Fortbildung gekennzeichnet sind. Hier ist eine vorherige Anmeldung über das jeweilige Sekretariat des Fachbereichs nötig.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bei Fragen und Anregungen kontaktieren Sie bitte unsere Stabsstelle für Interne und Externe Kommunikation und Marketing.

 

Veranstaltungen Klinikum Freising

Dienstag 5. Okt 2021

Die Entstehung von Krebs

Je mehr wir über den Krebs lernen, desto vielfältiger und individueller werden die Therapien, um ihn gezielter zu bekämpfen. Dr. Christoph von Schilling, Chefarzt der Onkologie und Hämatologie des Klinikums Freising, gibt in seinem öffentlichen Vortrag einen Überblick über die Krebsentstehung, Untersuchungsmethoden und die Behandlung von Tumoren.

Mittwoch 6. Okt 2021

Infoabend der Psychosomatik des Klinikums Freising im Oktober

Der Fachbereich der Psychosomatik und Psychotherapie des Klinikums Freising bietet am 6.Oktober um 17.00 Uhr ihren monatlichen Infoabend als Präsenzveranstaltung an. Das Treffen gibt einen Überblick über die Behandlungsmöglichkeiten der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie am Klinikum Freising und bietet Gelegenheit für Ihre Fragen. Bitte melden Sie sich an.

Mittwoch 20. Okt 2021

Vortrag VHS Moosburg - Wenn die Speiseröhre brennt

Was als vermeintlich harmloses Sodbrennen abgetan wird, kann das Symptom für eine schwere Erkrankung der Speiseröhre und des Übergangs zum Magen sein. In seinem öffentlichen Vortrag an der VHS Moosburg "Wenn die Speiseröhre brennt" erläutert von Prof. Dr. Ewert Schulte-Frohlinde, Chefarzt Innere Medizin des Klinikums Freising, die Ursachen und Behandlungsmethoden.

Dienstag 2. Nov 2021

Patienten mit Demenz im Krankenhaus

Mit der Alterung der Gesellschaft nimmt auch die Zahl dementer Patienten zu. Sie benötigen eine besondere Zuwendung und Versorgung, doch ist dies im Klinikalltag für alle Beteiligten eine Herausforderung. Der öffentliche Vortrag von Waltraud Allebrodt, gerontopsychiatrische Fachkraft im Klinikum Freising, möchte hier für mehr gegenseitiges Verständnis sorgen.

Mittwoch 24. Nov 2021

Vortrag VHS Moosburg - Eine Einführung in die Psychosomatik

Immer noch können sich viele Menschen wenig unter Psychosomatik vorstellen oder haben Berührungsängste. Dabei sind körperliche und seelische Beschwerden eng miteinander verbunden. In seinem öffentlichen Vortrag an der VHS Moosburg führt Dr. Bruno Schröder, Chefarzt der Psychosomatik und Psychotherapie des Klinikums Freising, in die Thematik ein und erklärt die vielfältigen Therapieformen.

Dienstag 7. Dez 2021

Psychosomatik - "„Herr Doktor – mir fehlt´s doch nicht im Kopf!?"

Immer noch ist für viele Menschen unklar, was die Psychosomatik eigentlich ist und wie sie helfen kann. Der öffentliche Vortrag von Dr. Bruno Schröder, Chefarzt der Psychosomatik und Psychotherapie im Klinikum Freising, führt in das Fachgebiet ein und diskutiert seine Therapieformen.

Mittwoch 26. Jan 2022

Vortrag VHS Moosburg - Moderne Schmerztherapie

Viele Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Doch Schmerz ist nicht gleich Schmerz, sondern kann heute durch vielfältige Therapien gelindert werden. In ihrem öffentlichen Vortrag an der VHS Moosburg gibt Dr. med. Constanze Quaisser-Kimpfbeck, Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie des MVZ Klinikum Freising, einen Überblick und erläutert, wie eine Schmerztherapie abläuft.