Patientenfürsprecher

Die Patientenfürsprecherinnen des Klinikums Freising stehen Patienten und ihren Angehörigen bei Fragen, Wünschen oder Problemen während des stationären Aufenthalts zur Seite und steuern bei Bedarf die Kommunikation zwischen ihnen und dem Klinikum zu steuern.

Patientenfürsprecher sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und dürfen nur auf ausdrücklichen Wunsch der Patienten tätig werden. Auch sind sie in ihrer Rolle vom arbeitsrechtlichen Direktionsrecht befreit.

Zu ihren Aufgaben gehören weder die medizinische oder rechtliche Beratung noch sind Patientenfürsprecher eine Alternative zum Beschwerdemanagement, das im Qualitätsmanagement des Klinikums Freising angesiedelt ist. Vielmehr sind sie eine Ergänzung zu Letzterem und damit ein weiterer Baustein, um auf die Bedürfnisse unserer Patienten bestmöglich einzugehen.

 

Patientenfürsprecher Klinikum Freising

Walburga Braun (links) und Traudl Feller (rechts), Foto: Klinikum Freising

Kontakt und Sprechzeiten

Walburga Braun

Telefon 08161 / 24 - 5581

Sprechzeit: donnerstags 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Traudl Feller

Telefon 08161 / 24 - 5581

Sprechzeit: donnerstags 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr