Gedenkgottesdienst für früh verstorbene Kinder

Mittwoch 1. 7. 1. Jul 2020

Wenn man ein Kind hergeben muss, bevor es zur Welt kommen konnte, bleibt eine Lücke, die noch lange schmerzt. Seit 2007 gibt es deshalb eine Begräbnis- und Gedenkstätte im nordwestlichen Teil des Waldfriedhofs, in der früh verstorbene Kinder zur Ruhe gebettet werden.
Mütter, Väter und Großeltern, die in diesem Jahr oder vor längerer Zeit ein Kind verloren haben, können im Rahmen dieses Gottesdienstes an der „Sternenkinder"-Gedenkstätte persönlich gestaltete Flusssteine am Fötengrab ablegen. So finden sie einen Gedenkort für das Kind, das sie verloren haben und können ihrer Trauer Raum geben.

Das katholische und evangelische Seelsorgeteam des Klinikums Freising bietet in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle Donum Vitae und der Stadt Freising einen Gedenkgottesdienst für vor oder während der Geburt verstorbene Kinder an. Die Gedenkfeier findet am Mittwoch, den 1.Juli 2020, am Waldfriedhof in Freising statt. Beginn ist um 16.30 Uhr in der Aussegnungshalle des Friedhofs.

Wir bitten um Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften und -empfehlungen!