Berufsfachschule für Krankenpflege

Die Berufsfachschule für Krankenpflege des Klinikums Freising bietet eine anspruchsvolle und qualifizierte Ausbildung zur Pflegefachfrau/ -mann. Der Unterricht ist an einer handlungsorientierten Pädagogik ausgerichtet und motiviert die Schülerinnen und Schüler zu aktivem und eigenständigem Lernen. Es stehen
insgesamt bis zu 72 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Für Auszubildende, die nicht aus der näheren Umgebung kommen, besteht eine günstige Wohnmöglichkeit in unseren Personalwohnheimen.

Das Klinikum Freising wurde jetzt als einer der besten Ausbildungsbetriebe unter den deutschen Kliniken ausgezeichnet!

 Übrigens: Mehr über unsere Schule und Schüler erfahren Sie auch auf Facebook. Hier geht es zu unserer Seite.

Neues zu den Aktivitäten der Berufsfachschule für Krankenpflege finden Sie auch immer wieder in der Rubrik "Klinikleben".

 

 

Examensklasse 2019 Berufsfachschule für Krankenpflege Freising

Herzlichen Glückwunsch!!! Wir freuen uns mit den Examinierten des Kurses 2016-2019.

In Kooperation mit der Hamburger Fern Hochschule (HFH) bietet die Berufsfachschule für Krankenpflege den dualen Studiengang „Therapie- und Pflegewissenschaften" an. Dieser ist zunächst ausbildungs- und anschließend berufsbegleitend gestaltet. Bei erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad „Bachelor of Science" (B.Sc.) verliehen.

Hamburger Ern-Hochschule HFH

 

 

Klinikum Freising Berufsfachschule Krankenpflege gemeinsames Lernen
Praxisnahe Ausbildung in der Krankenpflege

Die Ausbildung an der Berufsfachschule

Dauer 3 Jahre

Die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann dauert insgesamt drei Jahre und schließt mit der staatlichen Prüfung ab. Ausbildungsbeginn ist im September.

Theorie

Der theoretische und praktische Unterricht umfasst insgesamt 2100 Stunden. Der Unterricht findet in mehrwöchigen Studienphasen statt. Zusätzlich bieten wir vor Prüfungen gezielte Lernberatungen an.

Praxis

Der praktische Teil der Ausbildung umfasst 2500 Stunden. Diese werden im Klinikum Freising, im Klinikum rechts der Isar der TU München, in stationären Langzeitpflegeeinrichtungen sowie in ambulanten Pflegeeinrichtungen in Freising und Umgebung oder München geleistet. Die Auszubildenden werden an beiden Kliniken von qualifizierten Praxisanleitern betreut und gefördert. Die Begleitung der Praxiseinsätze wird durch die Lehrkräfte der Krankenpflegeschule sichergestellt. Besonderen Wert legen wir auf die praxisnahe Betreuung im Projekt „Schüler leiten Schüler an" für die Auszubildenden im ersten Kursjahr. Ebenso gehören ein regelmäßiges Coaching, die Möglichkeit für Auslandspraktika und unsere beliebte Schulstation zu den Besonderheiten unseres Ausbildungsangebots.

Lernprojekt Schulstation

Auf der Schulstation lernen die Schülerinnen und Schüler unter realitätsnahen Bedingungen, eine Station zu führen und kooperierend mit anderen Berufsgruppen die Arbeit einer Station zu organisieren. Damit ist die Schulstation ein wichtiges Trainingslager für das praktische Examen und vor allem für den Berufseinstieg als Pflegefachfrau/-mann. Den Auszubildenden stehen in jedem Bereich examinierte Pflegekräfte und Lehrer der Berufsfachschule als Experten zur Seite, die sie mit Rat und Tat unterstützen.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Schulabschluss: Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.

Bei Hauptschulabschluss ist zusätzlich eine mindestens zweijährige, erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder eine einjährige Ausbildung in der Krankenpflegehilfe erforderlich.

Bewerber sollten folgende persönliche Eigenschaften mitbringen

  • Bereitschaft und Fähigkeit zu verantwortlichem Handeln
  • Kreativität und Flexibilität
  • Hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Sensibilität
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Hohe Motivation zu selbständigem Lernen

Bewerbung

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der Schulzeugnisse
  • Kopien der Zeugnisse über bisher geleistete berufliche Tätigkeiten
  • Bescheinigungen über Praktika

Wir empfehlen allen Bewerbern ein mindestens zweiwöchiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung vor Beginn der Ausbildung.

Kontakt und Bewerbungsadresse

Haben Sie Fragen zur Ausbildung an der Berufsfachschule für Krankenpflege? Möchten Sie sich bewerben? Dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Übrigens: Ihre Bewerbungen schicken Sie am besten per Email.

Infos zu Praktika, FSJ BFD und KPH-Ausbildung.

 

Alle Informationen finden Sie auch in unserem Flyer der Berufsfachschule

 

Eva Gall M.Sc.

Leiterin Berufsfachschule für Krankenpflege
Eva Gall M.Sc.
Klinikum Freising GmbH
Alois-Steinecker-Straße 18
85354 Freising
Telefon: 08161 24-3700
Fax: 08161 24-3709
E-Mail: berufsfachschule@klinikum-freising.de