Medizin Dialog - Fußchirurgie

Dienstag 8. 1. 8. Jan 2019

Deformationen des Fußes und der Zehen, die gerade bei Frauen im Laufe des Lebens auftreten können, gelten mittlerweile beinahe als Volkskrankheit. Am bekanntesten sind wohl der sogenannte „Hallux valgus" oder auch die Hammer- und Krallenzehen. Hier kann – sofern konservative Maßnahmen nicht von Erfolg sind – mit Hilfe der Fußchirurgie oftmals ein großes Stück Lebensqualität zurückgewonnen werden. Daneben ist die Fußchirurgie auch unerlässlich im Bereich der Unfallversorgung. In dem Vortrag werden die Facetten der Fußchirurgie dargestellt und wann Eingriffe sinnvoll sein können.

Beginn ist um 19.30 Uhr, im Hörsaal U1 im Klinikum Freising, der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!